• Redaktion

Jahresrückblick 2020 der Jugendleitung



Ein sehr ereignisreiches Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Keiner konnte nach der Winterpause erahnen, welche Aufgaben im Laufe des Jahres auf die Vereinsverantwortlichen, die Trainer, Spieler und Mitglieder zukommen würde. Bereits kurz nach "Öffnung" nach dem ersten Lockdown haben wir mit als einer der ersten Vereine der Hardt wieder begonnen mit allen Mannschaften in den Trainingsbetrieb einzusteigen. Dies erfolgte mit einem großen organisatorischen Aufwand und unter Einhaltung von klar definierten Hygienevorgaben. Es war der Vereins- und der Jugendleitung sehr wichtig, schnellstmöglich den Kindern und Jugendlichen wieder ein "normales" Umfeld im sportlichen, wie auch im sozialen Bereich zu ermöglichen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich hier mit eingebracht haben. Aktuell betreuen 29 Trainer knapp 200 Juniorinnen und Junioren in allen Altersklassen von den Bambini bis zu den A-Junioren. Insgesamt 14 Jugendmannschaften hat der FV Linkenheim im Spielbetrieb des Badischen Fußballverband gemeldet. Hierbei spielen die D1- und D2 Junioren in einer Spielgemeinschaft mit dem FV Hochstetten und unsere A-Junioren mit Germania Friedrichstal. Wir wünschen allen Menschen - egal, ob Mitglied, Unterstützer oder sportlichem Gegner des FV Linkenheim, ein gesegnetes Weihnachtsfest, viel Glück im neuen Jahr und vor allem Gesundheit!

Im Nachfolgenden möchten sich unsere Jugendmannschaften kurz vorstellen und einen Überblick über das abgelaufene Jahr geben:



A-Jugend: JSG Linkenheim/Germ. Friedrichstal 2

Seit mehreren Jahren ohne eigene A-Jugend konnte durch die Spielgemeinschaft mit dem FC Germania Friedrichstal dieses Jahr wieder eine Mannschaft gemeldet werden. Wir spielen unter dem Namen beider Vereine, aber die Mannschaft besteht fast nur aus einheimischen Spielern. Trotz der Spielgemeinschaft haben wir eigentlich einen zu kleinen Spielerkader. Durch die tolle Unterstützung aus der B-Jugend ist es jedoch bisher gelungen, bei allen Spielen eine konkurrenzfähige Mannschaft auflaufen zu lassen. Die Jungs die regelmäßig am Training teilnehmen hängen sich immer voll rein und deshalb stehen wir aktuell auf einem herausragenden zweiten Tabellenplatz. Wir suchen dringend noch motivierte Spieler der Jahrgänge 2002 und 2003, die Lust darauf haben Teil dieser Mannschaft zu werden.



Jahresrückblick 2020 der B1 Junioren

Nachdem sich die Mannschaft um die Trainer Zeljko Stipic und Philipp Freittag in der Rückrundentabelle 2019/2020 den zweiten Platz erspielt hatten, sind die Jungs auch in der aktuellen Saison 2020/2021 wieder erfolgreich unterwegs und stehen verdient auf Platz 2 der Tabelle. Bis zur aktuellen Aussetzung des Spielbetriebes im Herbst musste sich die Mannschaft nur dem aktuellen Tabellenführer aus Reichenbach geschlagen geben und auch im Pokal war die Mannschaft erfolgreich unterwegs. Hier unterlagen die Jungs gegen den "Verbandsliga-Aufstiegsanwärter" aus Friedrichstal erst im Elfmeterschießen. Die Mannschaft zeichnet sich durch Ihren Trainingsfleiß und durch die tolle Kameradschaft aus und unterstützt unsere erfolgreiche A-Juniorenmannschaft oftmals mit vier, oder sogar fünf Spielern bei deren Saisonspielen. Hervorzuheben ist auch die Unterstützung der Eltern, die sehr zahlreich bei den Heim- und Auswärtsspielen vertreten sind. Ebenso das Engagement unseres Betreuers Luca, der jede Trainingseinheit begleitet und bei Spielen die organisatorischen Dinge den Trainern abnimmt.



Jahresrückblick 2020 der B2 Junioren

Ein großes Hallo an alle Leserinnen und Leser von den B2 Junioren. Wir sind in dieser Saison 2020/2021 der jüngere Jahrgang (2005 und 2006) der B Junioren des FVL und spielen in der Kreisklasse 1 des Kreises Karlsruhe. Leider wurde analog allen anderen Amateurligen auch unsere Saison Corona bedingt bereits zum Ende Oktober zunächst einmal ausgesetzt. Unser vorerst letztes Punktspiel endete am 24.10. mit einem fulminanten 7:1 Sieg beim FC Berghausen. Aktuell stehen wir tabellarisch in unserer Staffel auf einem guten fünften Platz. Trotz teilweise größerer Verletzungsprobleme vieler unserer Spieler konnten wir auch in den Spielen, die wir nicht siegreich beenden konnten, mit anderen Mannschaften auch der älteren Jahrgänge überzeugend auftreten und gut mithalten. Wir Trainer sind daher mit der Entwicklung der Spieler und der gesamten Mannschaft bis zum jetzigen Zeitpunkt sehr zufrieden und hoffen mit euch allen gemeinsam nach der Pandemie wieder erfolgreich den Spielbetrieb aufnehmen zu können. Bis dahin wünschen wir allen Spielern und Eltern jetzt schon mal ein schönes- und erholsames Weihnachtsfest bei bester Gesundheit und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2021.


Vielen Dank in diesem Zusammenhang auch nochmals für die tolle Unterstützung der Eltern in dieser Saison sowie unseren großartigen Sponsoren, die sich nicht nur bei unseren B2-Junioren, sondern auch für die komplette Jugendabteilung des FVL immer wieder engagieren! Absolut super!



C1 und C2 Junioren - Irgendwie ein bisschen was von allem !

Die Herausforderungen zu Beginn der Saison waren enorm und schon beim Trainingslager im Juli offensichtlich! Nicht, dass sich zuerst einmal die vier Trainer und zusammenfinden mussten. Nein! Es galt vielmehr aus 33!!! Kids zwei schlagkräftige Mannschaften zu bilden. Hatten wir doch eine bunte Mischung aus 2006er und 2007er Jahrgängen und zudem noch aus Linkenheimer Eigengewächsen und Gastspielern aus Liedolsheim. Zu Anfang die Frage, ob überhaupt alle zum Einsatz kommen können. In der Mitte der Vorrunde dann Verletzungssorgen und Probleme überhaupt eine Mannschaft zu stellen. So war auch bei den Spielen beider Mannschaften alles dabei. Toll herausgespielte Siege, verdiente Unentschieden und verheerende Niederlagen. Als Saisonziel möchten die C1-Junioren auf jeden Fall die Kreisliga halten. Zudem gilt es mit den C2-Junioren einen verdienten Platz Mittelfeld der Kreisklasse zu belegen.



D1 und D2 Junioren - Jugendspielgemeinschaft mit dem FV Hochstetten

Am 15.06.2020 war es geschafft! Stolz und mit sehr gutem Gefühl konnten beide Jugendverwaltungen zwei Jugendspielgemeinschaften für die Jahrgänge 2008 und 2009 bei den D-Junioren vermelden. Die Weichen für eine verheißungsvolle Zukunft waren gestellt. Aufgrund Corona konnten wir bereits vor den Sommerferien mit dem Training beginnen. Schon beim Trainingsauftakt beider Mannschaften hatten alle Trainer einen tollen Eindruck über die Leistungsfähigkeit und Engagement der Kids. Eine tolle Moral und Trainingsbeteiligung, gepaart mit Talent und Spielwitz sorgten dann dafür, dass wir - bis zum Abbruch der Vorrunde - mit beiden Mannschaften ungeschlagen sind. Nach Wiederaufnahme des Spielbetriebes im Frühjahr 2021 gilt es somit alles dafür zu tun, um unsere gesteckten Ziele - Meisterschaft mit den D2-Junioren und Aufstieg in die Kreisliga mit den D1-Junioren - zu erreichen. Abschließend noch ein Dankeschön an Matthias Braun von der "BB-Bank" für das Sponsoring von zwei Trikotsätzen und an Giovanni von "LaPiazza" der es sich nicht nehmen ließ, die Trainer entsprechend auszustatten.



E1 - Jugend

Ein Jahr mit Vollgas und Vollbremsungen neigt sich dem Ende. Mit einem kleinen sportlichen Rückblick möchten wir das Jahr 2020 Revue passieren lassen. Nachdem wir die Hallenrunde 2019 als Tabellenerster beenden konnten, war die Zielrichtung 2020 klar. Gleich beim ersten Hallenturnier mussten wir feststellen, dass die Winterpause uns sportlich gesehen nicht gutgetan hat und wir ein gutes Stück Arbeit vor uns haben. Leider wurde aus unseren Trainingsplänen erst mal nichts, da uns wegen Corona alle ein komplettes Trainings- und Spielverbot traf. Nach und nach konnten wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen und ein reguläres Training durchführen. Voller Erwartung auf die Saison 20/21 sahen wir der Staffeleinteilung entgegen. Zu Beginn der Runde wussten wir nicht wo wir stehen, und das erste Spiel gegen die E 2 des FC Germania Friedrichstal sollte gleich zum Gradmesser werden. Mit ein wenig Glück konnten wir das Spiel für uns entscheiden. In Folge verloren wir lediglich, in einem von uns schlechten Spiel, gegen den jetzigen Tabellenersten die E1 der Fortuna Kirchfeld. Da auch unsere Nachbarn vom FV Hochstetten in unserer Staffel sind, waren wir schon von Rundenbeginn, auf das Derby gespannt. Leider kam es dazu nicht mehr, die Hinrunde wurde auf Grund der Corona-Pandemie abgebrochen. Mit dem 2. Tabellenplatz aus der Vorrunde verabschiedet sich die E 1 in die Winterpause. Wir, die E 1 sind: Tim R., Jonathan St., Daniel Sch., Robin W., Lasse J., Leandro R., Jess L.R., Davide V., Tim T., David L., Jonas L., Björn S., Leon L., Samuel H., Lukas D., Maximilian K., Lionel Sh. und die Trainer Andreas K., Daniel R. und Mario T.. Mit Hoffnung auf das Jahr 2021 ohne Vollbremsungen möchten wir allen ein besinnliches, frohes Weihnachtsfest im Kreis der Familie und einen guten und gesunden Start in das Jahr 2021.



E2-Junioren

Zu Beginn der Saison im September hatten wir nur 11 Spieler im Kader. Glücklicherweise bekamen wir noch 2 Spieler im Verlauf der Vorbereitung dazu. Mit Valentine Mbelli, der von der SG Siemens nach Linkenheim kam, bekam die Mannschaft auch einen neuen Trainer. Unterstützt wird Valentine von Sven Hellmann, der schon einige Jahre als Trainer beim FVL dabei ist. Mit dem Trainingsfleiß konnte man sehr zufrieden sein, die Spielerinnnen- u. Spieler kommen mit viel Begeisterung sehr zahlreich ins Training. In der Verbandsrunde merkte man zu Anfang das sich das Team noch finden muß und somit verließen wir in den ersten drei Spielen den Platz als Verlierer. Jedoch steigerte sich die Mannschaft und es wurden die restlichen Spiele allesamt gewonnen. Dies stimmt alle Beteiligten zuversichtlich, dass sich das auch im neuen Jahr so fortsetzt.



F1/2-Junioren stellen sich vor !

Überwiegend besteht die F1 aus Spielern des Jhg. 2012, die bereits in das zweite F-Jugendjahr starten. Dienstags und donnerstags trainieren die 19 Nachwuchskicker von 17:15-18:45 Uhr gemeinsam unter der Regie von vier Trainern. In kleinen Gruppen und diversen Trainingsstationen trainieren unsere FVL-Talente viele Aktionen am Ball und können mit Spaß, ohne Leistungsdruck wichtige technische Grundlagen und vielseitige Bewegungen erlernen. Die Rückrunde im 4+1 Modus, unter dem Zeichen des Fair-Play-Modus ohne Schiedsrichter startet im März 2021. Hierfür sind zwei F1-Teams in einer Staffel gemeldet, die jeweils 5 Spiele, je 12 Minuten Spielzeit an den Spieltagen absolvieren. Somit wird allen Kindern genügend Einsatzzeiten garantiert. Ein toller Zusammenhalt auf und neben dem Platz zeichnet das Mannschaftsgefüge, aber auch das Trainerteam und die Elternschaft aus. So wurden (vor der Corona-Pandemie) über die Saison gemeinsame Stadionbesuche bei der TSG Hoffenheim und dem Karlsruher SC, sowie ein Teamevent im Trampolinpark durchgeführt. Als besonderes Highlight steht zum Saisonende ein Zeltlager als Abschlussevent auf der Agenda. Schnupperkinder sind jederzeit herzlich zu einem Probetraining willkommen...



Bericht F3/F4 Vorrunde Saison 20/21

Unser junger Jahrgang (2013) der F-Jugend hat den Übergang von den Bambinis in die F-Jugend sehr gut gemeistert und sich sehr schnell an das größere Spielfeld und die größeren Tore gewöhnt. Durch die sehr gute Trainingsbeteiligung und die intensiven Trainingseinheiten hatten die Jungs und Mädels sehr viel Spaß, waren aber auch immer konzentriert bei der Sache. Dadurch haben sich die Jungs und Mädels sehr schnell weiter entwickelt, was demnach zu den tollen Ergebnissen an den Spieltagen geführt hat.

Von den 48 Spielen an den 6 Spieltagen, wo wir immer mit 2 Mannschaften auftraten, konnten 40!! Spiele gewonnen werden, was das Trainerteam besonders stolz gemacht hat. Weiter so, Jungs und Mädels!!! Leider konnten wir seit Mitte Oktober nicht mehr trainieren und das trotz tollem Hygienekonzept der Vereins, was sich wohl auch noch bis ins Frühjahr reinziehen wird. Aber auch diese schwere Zeit werden die Jungs und Mädels rumkriegen und werden dann im Frühjahr noch motivierter an ihr Hobby ran gehen. Darauf freuen auch wir Trainer uns sehr. In diesem Sinne wünscht die "junge" F-Jugend (Jahrgang13) den Einwohnern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein hoffentlich normales und entspanntes Jahr 2021. Für den FVL spielten: Lynn, Arlinda, Andrew, Anthony, Tim, Phil, Tom, Benjamin, Rafael, Marlon, Maxim, Leon, Erison, Dominik, Aldrit, Valentine, Alexander, Finley und Jonas



G-Junioren Bambinis

Die kleinsten Fußballer des FV Linkenheim sind mit der größten Begeisterung in jedem Training und bei jedem Turnier dabei. Sie lernen dabei viele grundlegende Fähigkeiten und entwickeln in wenigen Monaten enorme Fertigkeiten. Zwar steht der Spaß und das Spielerische im Vordergrund, aber auch die technischen Übungen kommen nicht zu kurz. Wenn auch du Lust auf Fußball hast und die Corona-Beschränkungen vorbei sind, dann komme doch bei uns vorbei.


152 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen