top of page

Jahreshauptversammlung des FV Linkenheim



In Anwesenheit von 46 Vereinsmitgliedern gab die Vorstandschaft um Michael Ratzel einen Überblick über die Aktivitäten des Vereins im abgelaufenen Jahr. Der Bautrupp führte am Vereinsgelände diverse Instandsetzungsarbeiten und Renovierungen durch. Die Einnahmen/Ausgaben-Situation des Vereins war im Jahr 2023 negativ, da verschiedene Sanierungsarbeiten anstanden und erfolgreich durchgeführt wurden. So wurde unter anderem der erste Platz professionell saniert, die Fenster im Sportbereich energetisch erneuert, die Beregnungsanlage modernisiert, die Türen zum Sportbereich ausgetauscht, ein Mähroboter angeschafft und diverse andere Sportutensilien gekauft. Dahingegen war uns vor allem am Vatertagsfest, in der Sportwoche und beim Oktoberfest der Wettergott größtenteils wohl gesonnen, weshalb Umsatz und Gewinn im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert werden konnten. Die Situation im Senioren-Spielbetrieb war gekennzeichnet durch 2 Trainerwechsel im Jahr 2023. Unsere 2. Mannschaft konnte den Klassenerhalt in der Kreisklasse B mit dem 14. Tabellenplatz sicherstellen, während unsere 1. Mannschaft die Saison auf dem 9. Platz in der A-Klasse beendete. Aktuell befindet sich die Erste im unteren Tabellendrittel, während unsere Zweite einen Mittelfeldplatz belegt. In der Jugendabteilung kommen derzeit 14 Teams zum Einsatz mit knapp 200 Jugendlichen, die von 30 Trainern und weiteren Betreuern gecoacht werden. Schön zu sehen ist es, dass wir in allen Altersklassen, von den G- bis zu den B-Junioren, mit Juniorenmannschaften vertreten sind und mittlerweile auch wieder eine Damenmannschaft stellen können. Auch bei den Alten Herren waren zahlreiche Aktivitäten zu verzeichnen, sowohl gesellschaftlicher als auch sportlicher Natur. Entsprechendes gilt für die Gymnastik-Abteilung, die von montags bis donnerstags vielfältige sportliche Aktivitäten für alle Altersgruppen anbietet, immer unter fachlicher Anleitung (Ganzkörper/Rücken/Zumba etc.). Ehrenvorstand Helmut Zordel bedankte sich im Namen des Vereins ausdrücklich bei der Vorstandschaft und deren Helfern und schlug der Versammlung die Entlastung der Verwaltung vor, was einstimmig erfolgte. Aufgrund besonderer Verdienste um den Verein und langjähriger Mitgliedschaft wurden Sven Joß, Zeljko Stipic, Christina Kopf, Giovanni Cuffaro und Gabi Hauf mit der goldenen Ehrenmedaille geehrt. Daneben wurden mit der silberne Ehrenmedaille Theodor Lang, Bekim Orani und Ralf Walter bedacht. Zum Ehrenmitglied des Vereins wurden Thomas Lang, Walter Burgstahler und Wolfgang Kreis ernannt. Bei den Neuwahlen standen alle Vorstandschaftsposten zur Wahl an. Daneben standen weitere Verwaltungspositionen, wie unter anderem die des Pressewarts zur Wahl an. Die zur Wahl stehenden Personen wurden allesamt einstimmig gewählt/wiedergewählt und die AH-Abteilung, die Gymnastik-Abteilung und Jugendvorstandschaft im engeren Sinne ebenso einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als Aktivitäten des Hauptvereins sind dieses Geschäftsjahr u.a. geplant die Sportwoche vom 11.07. bis 14.07.2024, das Oktoberfest auf dem Rathausplatz am 03.10.2024 und das Ehrenmitglieder-Treffen am 16.11.2024. Unser Vorstand Michael Ratzel bedankte sich abschließend bei allen Funktionsträgern, Helfern, Sponsoren und Freunden des Vereins für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr.



197 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ostergruß

Comments


bottom of page