top of page

D2/3/4: Eine Niederlage und zwei Siege bei herbstlichem Wetter



Am Samstagmorgen stand das Spitzenspiel der bfv-Kreisklasse 1 gegen den FC Germania Friedrichstal für unsere D2-Jungs an. Es war ein Spiel auf Augenhöhe gegen die hochfavorisierten Germanen, die mit einem überwiegend älteren Jahrgang aufmarschierten. Knapp 5 Minuten vor Abpfiff wendete sich ein leistungsgerechtes Unentschieden, bedingt durch einen „Abwehr-Blackout“, zum glücklichen Sieg für die Gastgeber. Leider eine sehr bittere Niederlage für diese bärenstarke Leistung unserer jungen Truppe. Am Ende waren sich alle einig: Dieses Spiel hat keinen Verlierer verdient! Kopf hoch Jungs!


Unsere D3-Schützlinge hingegen überzeugten gegen JFV Stutensee deutlich mit einem 10-1 Heimsieg. Bereits nächsten Samstag kann, bei einem Auswärtssieg gegen den SV Nordwest Karlsruhe 2, die vorzeitige Staffelmeisterschaft klar gemacht werden.


Durch Nichtantreten des Gegners konnten wir, wiederum durch eine Entscheidung am grünen Tisch, drei Punkte auf unserer Seite verbuchen. Dadurch sind unsere D4-Nachwuchskicker einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaft vorgerückt.


Es wirbelten in unseren schwarz-roten Vereinsfarben:

Noah He., Alexandru, Lenny, Jaafar, Noah Hö., Hamza, Elias, Ianis, Can-Deniz, Constantin, Arda, Damiano, Mohamed, Ben, Mufak, Nicolas, Leandro, Aurelio, Tim, Zubeir, Liam G., Yann, Silas, Arian, Jan, Noel, Liam W., Leon H. und Elia






148 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page