FVL 1 - FC Spöck 1   4:0 (3:0)


Verdienter Heimsieg!


Einen jederzeit ungefährdeten Heimsieg verbuchten wir gegen die punktgleichen Spöcker und verbesserten uns in der Tabelle auf Platz 6. Von Beginn an überzeugten unsere Jungs durch konzentriertes Spiel sowohl in der Defensive, als auch nach vorne. Spöck hielt das Spiel eine knappe halbe Stunde lang offen. In der 26. Min. gingen wir durch einen vorangegangenen Torwartfehler durch Vitzdamm in Führung und erhöhten diese durch einen im Nachsschuß verwandelten Strafstoß durch Meier in der 34. Min. Das schönste Tor des Tages erzielte kurz vor der Halbzeit Beqiri mit einem satten Flachschuß aus ca. 25m ins linke untere Eck. Somit war das Spiel entschieden, dezimierten sich die Gäste bei der Elfmetersituation noch selbst mit einer gelb-roten Karte. Nach der Pause spielten wir weiter munter nach vorne, nur der letzte, oft zu ungenaue Paß verhinderte einen noch höheren Sieg und so erzielten wir lediglich noch das 4:0 durch unseren Käpt'n  Luca Wiedermann mit einem für ihn eher seltenen Kopfballtreffer ins kurze Eck. Mit dieser engagierten Leistung können alle Beteiligten zufrieden sein und so darf der Blick eher Richtung obere Tabellenhälfte gehen, denn nach unten.


Für den FVL spielten: Häberle, Köcke, Meier, Wiedermann, Weingärtner, Beqiri, Heuser, Borell, Reinhold, Vitzdamm, Verständig, Buselmeier, Mandt, Ratzel

96 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen