• Redaktion

FV Linkenheim 2 – Fvgg. Weingarten 2​, ​2:3 (1:1)




Chancen nicht genutzt


Eine völlig unnötige Niederlage, da wir 1 Stunde in Überzahl spielten (rote Karte für die Gäste in der 30. Minute) und es trotz bester Chancen nicht schafften, den zwischenzeitlichen 2:1 Vorsprung auszubauen, vielmehr richtig blöde Gegentore kassierten. Unser A-Junioren-Spieler Fabio Heuser schoss uns in der 26. Minute mit 1:0 in Führung, trotz numerischer Überzahl ließen wir noch vor der Pause den Ausgleich zum 1:1 zu. In der 2. Hälfte markierte Daniele D`Aiello nach schöner Vorarbeit von Oltion Zenuni in der 66. Minute das 2:1. Danach kamen wir im Minutentakt zu besten Chancen, konnten allerdings den Sack nicht zumachen. Das sollte sich rächen. Denn die Gäste nutzten in der 78. und 92. Minute zwei böse Abwehrschnitzer zum glücklichen 2:3 Sieg.

Der FVL spielte in folgender Aufstellung: Häberle, Zobel, Than-Long Van, Tien-Long Van, Markward, Marggrander, Ratzel, Kaiser, Klein, Walter, O. Zenuni, König, D´Aiello, Krebs, Heuser, Gramlich.

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen