• Redaktion

FV Linkenheim 1 - Fvgg Weingarten 0:3 (0:3)



Verdiente Heimniederlage


Weingarten legte in der Anfangsphase los wie der Teufel und erzielte schon nach 12 Minuten durch Spitalny die frühe Führung. Petricevic (20.min) und Busam (26.min) erhöhten durch schön herausgespielte Tore zum 3:0 !Unsere durch Verletzungen und Sperren ersatzgeschwächte Mannschaft tat sich im Spiel nach vorne extrem schwer und konnte froh sein, dass sie bis zur Pause nicht höher zurücklag. Nach dem Wechsel konnten wir das Spiel etwas ausgeglichener halten, auch deshalb weil die Gäste nun einen Gang zurückschalteten und bei heißen Temperaturen das Ergebnis gekonnt verwalteten. Ein Aufbäumen unsererseits blieb aus und wir konnten während der gesamten Spielzeit das gegnerische Tor nie wirklich in Gefahr bringen. Am nächsten Sonntag hat die "Erste" spielfrei. Bis zum nächsten Spiel gegen KIT SC K'he gilt es nun sich gut vorzubereiten und vielleicht kommt der eine oder andere verletzte Spieler wieder zurück um neu angreifen zu können. Für den FVL spielte: Häberle, Köcke, Friedl, Lutz, Kilic, Meyer, Voegeding, Weingärtner, E. Zenuni, Reinhold, Vitzdamm, Leitenberger, Sturz, Kamgang, Kaiser

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen