top of page

C1 und C2 Junioren: Futsal Hallenrunde



JSG Linkenheim – Dettenheim: C1– Junioren


Während der diesjährigen Winterpause finden in der Halle die Futsal – Kreismeisterschaften statt. Der 1. Spieltag wurde am 14.01. in der Sporthalle Spöck ausgetragen. In unserem ersten Spiel bekamen wir es gleich mit der stärksten Mannschaft unserer Staffel, Germania Friedrichstal, zu tun. In einem packenden Spiel verteidigten unsere Jungs bravourös und konnten von ihren wenigen Chancen 2 in Tore ummünzen und gewannen das Spiel mit 2:0. Nach zwei Unentschieden (jeweils 0:0 gegen FV Hochstetten und FV Leopoldshafen) sowie einer unnötigen 2:3 Niederlage gegen die SG DJK/FV Daxlanden konnten die letzten beiden Spiele souverän mit je 2:0 gegen die SVK Beiertheim und den VfB Knielingen gewonnen werden. Somit konnten wir nach dem ersten Spieltag mit 11 Punkten den 2. Tabellenplatz (hinter Friedrichstal mit 15 Punkten) erreichen. Am vergangenen Samstag folgte der Rückspieltag in Hochstetten. Mit einem Blitzstart im ersten Spiel, dem 1:0 nach 10(!!!) Sekunden gegen den Spitzenreiter Friedrichstal und einem blitzsauberen Gegenangriff wurden die Friedrichstaler erneut mit 2:0 bezwungen. Danach mussten, vielleicht der Euphorie geschuldet, 2 Niederlagen (3:0 gegen Leopoldshafen, 1:0 gegen SG DJK/FV Daxlanden) eingesteckt werden. Die darauffolgende Ansprache unseres Trainers Michi Roth zeigte Wirkung: die nächsten beiden Spiele gegen den FV Hochstetten und die SVK Beiertheim wurden wieder mit 2:0 gewonnen. Dadurch konnte der 2. Tabellenplatz hinter Friedrichstal verteidigt werden und der Einzug in die Zwischenrunde am 27.01. in Daxlanden war gesichert. Mit dieser Einstellung und der geschlossenen Mannschaftsleistung können wir auch in der Zwischenrunde auf weitere erfolgreiche Spiele hoffen!


Im Einsatz an den beiden Spieltagen waren folgende Spieler:

Othniel Ntiamoah, Philipp Klein, Nico Riepl, Paul Göckel, Marlon Seith, Lucas Roth, John-Collin Kruse, Jonas Adjri, Jaron Seitz


JSG Linkenheim – Dettenheim: C2 – Junioren


Auch unser jüngerer Jahrgang (2010) spielte im Rahmen der Futsal – Kreismeisterschaften. Nach zwei Unentschieden (1:1 gegen SV Nordwest und 0:0 gegen die JSG Blankenloch – Weingarten) mussten wir im 3. Spiel die erste Niederlage mit 1:4 gegen JSG Germania Neureut – Fortuna Kirchfeld verdauen. Nach zwei weiteren, torlosen Unentschieden (gegen FV Leopoldshafen und den Karlsruher SV) gelang endlich im letzten Spiel der lang ersehnte erste Sieg mit 1:0 gegen die JSG West – Mühlburg – Grünwinkel. Mit diesem positiven Ergebnis startete man in den Rückspieltag. Man konnte nahtlos an die Leistung anknüpfen und besiegte im ersten Spiel gleich den SV Nordwest mit 1:0. Nachdem auch das 2. Spiel erfolgreich mit 1:0 bestritten wurde (JSG Blankenloch – Weingarten) und einem 0:0 gegen JSG Germania Neureut – Fortuna Kirchfeld folgten drei weitere zu Null Siege (2:0 gegen KSV, 1:0 gegen Leopoldshafen, 1:0 gegen JSG West – Mühlburg – Grünwinkel). Somit konnte auch die C2 ihre Staffel als Tabellenzweiter abschließen! Bemerkenswert am 2. Spieltag: man blieb in allen 6 Spielen ohne Gegentor. Dafür mitverantwortlich unser Torhüter, von den D-Junioren Paul Vitzdamm, der unseren verletzten Stammtorhüter Oliver Seifert glänzend vertrat.


Für die C2 spielten:

Oliver Seifert, Davide Venturelli, Florian Müller, Maksym Petrovski, Dennis Daub, Daniel Schlindwein, Jaron Seitz, Leandro Rastetter, Robin Welz, Lasse Jahraus, John – Collin Kruse, Paul Vitzdamm.


(Text & Foto: J. Seith)

56 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page