• Redaktion

FVL 2 - FC Fackel 1:5 (0:1)


Heimniederlage

Der Tabellenvierte war schlichtweg besser und gewann verdient. Etwas unglücklich unser Rückstand in der 30. Minute durch einen Sonntagsschuss aus knapp 30 Metern, der unter der Latte in unserem Tor einschlug. Nach dem Seitenwechsel folgte zunächst ein Elfmeterfestival: Die Gäste erhöhten in der 47. Minute per Penalty auf 0:2, wir verkürzten ebenfalls durch Elfmeter nur eine Minute später durch Daniel Pfeiffer auf 1:2, um fünf Minuten später wieder einen Strafstoß zum 1:3 zu kassieren. Fackel legte dann noch zwei weitere Treffer nach (68. und 74. Minute). Wir gaben uns nicht auf und spielten bis zum Ende engagiert. Für den FVL spielten: Knösing, Markward, Pfeiffer, Ratzel, Steinfeld, Ewenz, Siegmann, Marggrander, Greul, Van, Weiss, Saifo, Baolini, Klein, Leonhardt, Krauth.


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Getrennte Wege