• Redaktion

Jahreshauptversammlung des FV Linkenheim


In Anwesenheit von 45 Vereinsmitgliedern gab die Vorstandschaft um Michael Ratzel einen Überblick über die Aktivitäten des Vereins im abgelaufenen Jahr. Der Pachtvertrag mit Mariannes Flammkuchen wurde um 5 Jahre verlängert und gibt dem Verein Planungssicherheit. Der Bautrupp führte am Vereinsgelände diverse Instandsetzungsarbeiten und Renovierungen durch, so wurde auf Platz 2 der Ballfangzaun erneuert und hinter der Garage ein LKW-Stellplatz betoniert. Die Einnahmen/Ausgaben-Situation des Vereins war auch in 2018 positiv, sodass unter dem Strich ein Überschuss erwirtschaftet werden konnte. War die Sportwoche im Juli noch etwas verregnet, schien beim Oktoberfest wenigstens nachmittags die Sonne, sodass ein zufriedenstellender Umsatz zu verzeichnen war. Die Situation im Senioren-Spielbetrieb war gekennzeichnet durch den unerwarteten Abstiegskampf der 1. Mannschaft, die erst im Relegationsspiel gegen TSV Oberweier im Elfmeterschießen den Klassenerhalt sicherstellen konnte. Aktuell belegt das Team einen überraschend guten 4. Platz in der Kreisklasse A mit 31 Punkten aus 17 Spielen. Die Aufstiegsplätze sind allerdings aus dem Blick geraten. Die 2. Mannschaft kämpft in der B-Klasse gegen den Abstieg und ist derzeit Drittletzter. In der Jugendabteilung kommen 9 Teams zum Einsatz mit gut 180 Jugendlichen. Auch bei den Alten Herren waren zahlreiche Aktivitäten zu verzeichnen, sowohl gesellschaftlicher als auch sportlicher Natur. Entsprechendes gilt für die Gymnastik-Abteilung, die von montags bis donnerstags abends vielfältige sportliche Aktivitäten für alle Altersgruppen anbietet, immer unter fachlicher Anleitung (Ganzkörper/Rücken/Zumba etc.). Der Ehrenrat Helmut Zordel bedankte sich im Namen des Vereins ausdrücklich bei der Vorstandschaft und deren Helfern und schlug der Versammlung die Entlastung der Verwaltung vor, was einstimmig erfolgte. Der 2. Vorstand Siegbert Herrmann wurde nach jahrzehntelanger ehrenamtlicher Tätigkeit für den Verein gebührend mit „Standing Ovations“ verabschiedet. Als sein Nachfolger wurde Reiner Nagel einstimmig zum 2. Vorstand gewählt, ebenso Ingo Söhner als Hauptkassier und Rolf Bühler und Jennifer Braun als Beisitzer. Nachdem der Ehrenvorstand Roland Ferch 2018 verstorben ist, wurde Ehrenrat Helmut Zordel einstimmig zum neuen Ehrenvorstand gewählt. Im Clubhaus steht aktuell ein kostenintensiver Umbau an: Die in die Jahre gekommene und nicht mehr funktionstüchtige Theke muss mit freundlicher Unterstützung der Firma Höpfner ausgetauscht werden. In diesem Zusammenhang müssen auch die Fliesen erneuert und notwendige Installations- und Malerarbeiten durchgeführt werden. Mit Mehrheitsbeschluss wurde der Vorstandschaft genehmigt, zu diesem Zweck ein Darlehen aufzunehmen. Im Jahr 2019 feiert der FV Linkenheim sein 100jähriges Bestehen. Der Ehrenabend mit buntem Programm und Ausgabe der Festschrift findet am 06.04.2019 um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Linkenheim statt. Hierzu sind nicht nur die Mitglieder eingeladen, sondern alle Freunde und Gönner des Vereins und alle Interessierten. Weiterhin sind im Jubiläumsjahr u. a. geplant die Sportwoche am 06./07.07.2019 und vom 12.07. bis 15.07.2019, das 6. Oktoberfest auf dem Rathausplatz am 02./03.10.2019 und die Weihnachtsfeier im Bürgerhaus am 14.12.2019. 


FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2020 FV Linkenheim 1919 e.V.