FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2020 FV Linkenheim 1919 e.V.

  • Redaktion

FVL 1- FV Rußheim 1 3:1


Bereits nach 9 Minuten konnte Norman König den aufgerückten gegnerischen Tormann aus 35 Metern handlungsschnell per Flugball zum 1:0 überraschen. Doch Rußheim egalisierte in der 21. Minute durch Gültling, der unbedrängt aus sieben Metern die Kugel zum 1:1 einschieben konnte. In der Folgezeit entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel und beide Mannschaften hatten Chancen zum Führungstreffer. Kurz vor der Pause bediente Thomas Sturz mustergültig den in die Spitze stürmenden Nicolas Dorn, der uns mit 2:1 in Führung brachte. Nach dem Pausentee drängte der Gegner vehement auf das Ausgleichstor und wir mussten einige bange Minuten überstehen, wobei sich Sascha Lohner mehrfach mit guten Paraden auszeichnen konnte. Mitte der 2. Halbzeit konnten wir uns aus der Umklammerung befreien und Dorn scheiterte zweimal mit strammen und platzierten Schüssen. Als Sebastian Friedl kurz vor Schluss einen Foulelfmeter zum 3:1 verwerten konnte, war die Revanche für die Hinspielniederlage gelungen. Für den FVL spielten: Lohner, Seßler, König, Dorn, Badhofer, Markward, Lutz, Glutsch, Riexinger, Friedl, T. Sturz, Leonhardt, Hall, Ratzel, Gaju, Kreis, Boden. 


18 Ansichten