• Redaktion

C1 setzt mit Turniersieg in Hagsfeld die Siegesserie fort


Nach dem Kleinfeldturnier in Rheinzabern stand am vergangenen Wochenende in Hagsfeld ein Großfeldturnier an. Der besondere Reiz dabei war die Spielzeit von nur 13 Minuten. Das bedeutet, man spielt nicht nur gegen eine gegnerische Mannschaft, sondern auch immer gegen die Zeit. Das Teilnehmerfeld konnte sich auch diesmal sehen lassen, denn neben dem Landesligateam der SG Siemens gingen auch der TSV Neckarau und unser Ligakonkurrent DJK Durlach an den Start. Nachdem wir gleich die ersten zwei Partien gegen Siemens und Neckarau gewinnen konnten, reichte es gegen Durlach trotz zahlreicher guter Torchancen nur zu einem torlosen Unentschieden. Das war jedoch wie ein kleiner Weckruf zur rechten Zeit und sollte der einzige Punktverlust bleiben, denn die letzen beiden Spiele konnten wir wieder für uns entscheiden. Am Ende wurden wir somit völlig verdient mit nur einem Punktverlust und ohne Gegentor (!!!) Turniersieger und nahmen unter großem Jubel der zahlreich mitgereisten Eltern den Pokal entgegen. Ergebnisse: FVL – SG Siemens ​​1:0 FVL – TSV Neckarau​​ 2:0 FVL – SG Durlach/Grötzingen​ 0:0 FVL – SV Hohenwettersbach​ 1:0 FVL – VSV Büchig​ 1:0 Für den FVL spielten: Evan Farischon (TW), Steven Mattheis, Fabio Heuser, Lorenzo Verständig (1), Petrit Kalanica, Frederik Heuser, Jannick Pesch, Leon Kistner (1), Jonas Pape und Florian Kaiser (3). 


100 Ansichten

FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2020 FV Linkenheim 1919 e.V.