• Redaktion

C1 im Finale beim FVL-Budenzauber


Das Teilnehmerfeld bei unserem Vollbandenturnier am 03.02.2018 versprach Hallenfußball auf hohem Niveau mit rasantem Tempo und filigraner Technik. Neben den Kreisligisten aus Graben-Neudorf und dem 1.FC Bruchsal fanden auch die Landesligisten aus Rauenberg, Reichenbach und Niefern, sowie der aktuelle Verbandsligadritte SVK Beiertheim den Weg nach Linkenheim. Unsere Jungs starteten furios mit zwei Kantersiegen in das Turnier, hatten aber leider im dritten Spiel eine kleine Schwächephase. Im letzten Gruppenspiel haben wir uns jedoch wieder gefangen und erreichten mit einer soliden Leistung als Gruppenzweiter das Halbfinale. Dort wartete mit dem FV Niefern die bis dahin beste Mannschaft des Turniers - entsprechend motiviert und konzentriert gingen wir in die Partie. Mit einer hervorragenden Leistung ließen wir so gut wie keine gefährliche Aktion des Gegners zu und konnten am Ende mit einem verdienten Sieg den Finaleinzug feiern. Dort standen wir dann dem Team aus Beiertheim gegenüber. Unser Gegner hatte spürbaren Respekt vor uns und begann ziemlich defensiv - „Ballhalten“ war die taktische Ausrichtung der Anfangsminuten. Mit ganz gezielten Aktionen konnten wir aber einige Male den Ball erobern und kamen immer wieder gefährlich zum Abschluss. Die zunehmende Verunsicherung des Gegners konnten wir jedoch trotz zahlreicher Möglichkeiten leider nicht zu einem Treffer nutzen, sodass ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Auch hier konnte im ersten Durchgang kein Sieger ermittelt werden. Erst im zweiten Durchgang mit den gleichen Schützen hat sich der SVK Beiertheim durchgesetzt und konnte den Siegerpokal in Empfang nehmen. Mit diesem hervorragenden 2. Platz beenden wir nun die sehr erfolgreiche Hallensaison und konzentrieren uns auf die bevorstehende Rückrunde… Gruppenphase: FVL – TSV Handschuhsheim​6:1 FVL – SV Nordwest​7:0 FVL – SG Daxlanden​1:2 FVL – SG Rauenberg​1:0 Halbfinale: FVL – FV Niefern​2:1 Finale: FVL – SVK Beiertheim​3:4(0:0) n.N. Für den FVL spielten: Evan Farischon (TW), Steven Mattheis (5), Robin Pfau (4), Lorenzo Verständig (1), Julius Walendzik (4), Petrit Kalanica (2), Louis Schmitz, Leon Kistner (4) und Jonas Pape. 


99 Ansichten

FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2020 FV Linkenheim 1919 e.V.