• Redaktion

Die D2 gewinnt Spitzenspiel gegen Germ. Friedrichstal 3:1


Am Samstag, 25.03. fand auf unserem Sportgelände das Spitzenspiel unserer D2 gegen die FC Germ. Friedrichstal statt. In der Vorrunde konnte unsere Mannschaft mit einem 1:1 unserem Gast, welcher nahezu mit dem älteren Jahrgang 2004 antrat, dessen einzigen Punktverlust überhaupt zufügen.

Dem entsprechend war es in der der 1.Halbzeit ein sehr kampfbetontes Spiel, in dem es zwar vereinzelt Torchancen auf beiden Seiten gab, sich beide Mannschaften aber überwiegend im Mittelfeld neutralisierten. Nach der Pause war unsere Devise, auch weiterhin Kompakt zu stehen aber auch nach vorne noch konsequeter den Abschluss zu suchen. Unsere Mannschaft setzte dies in der 2. Hälfte sehr gut um.

In der 38. Minute konnte unser Stürmer Leon Lorch eine Unachtsamkeit in der gegnerischen Abwehr mit einem platzierten Kopfball zum vielumjubelten 1:0 verwerten. In der 44. Minute war es dann Noah Grether vorbehalten, einen schönen Konterspielzug nach schöner Vorarbeit von Leo Steffen mit dem vorentscheidenden 2:0 abzuschliessen. Zwar brachte im Gefühl des sicheren Sieges eine Unachtsamkeit unserer Abwehr den Gegner nochmals auf 2:1 heran, 4 Minuten später entschied dann aber der an diesen Tag sehr laufstarke Leo Steffen mit einem weiteren Kontertor zum 3:1 das Spiel. Durch eine sehr gute und geschlossene Mannschaftsleistung haben sich unsere Jungs diesen Sieg verdient und sorgten sowohl bei den Trainern als auch bei den zahlreichen Eltern für gute Laune an diesem sonnigen Samstag nachmittag.

Aktuell befindet sich unsere Mannschaft auf dem 2.Tabellenplatz. Wenn unsere Jungs diese Leistung auch in den verbleibenden Spielen auf den Platz bringen können, ist die Staffelmeisterschaft durchaus möglich.


0 Ansichten

FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2020 FV Linkenheim 1919 e.V.