• Redaktion

Jahreshauptversammlung


In Anwesenheit von mehr als 40 Vereinsmitgliedern gab die Vorstandschaft um Michael Ratzel einen Überblick über die Aktivitäten des Vereins im abgelaufenen Jahr. Der Bautrupp führte am Vereinsgelände diverse Instandsetzungsarbeiten und Renovierungen durch. Im Clubhaus musste das Kühlhaus erneuert werden. Die Einnahmen/Ausgaben-Situation des Vereins war auch in 2016 positiv, sodass unter dem Strich ein Überschuss erwirtschaftet werden konnte, obwohl die Besucherzahl bei den diversen Veranstaltungen besser hätte sein können. Insbesondere beim Oktoberfest war uns der Wettergott nicht wohl gesonnen. Die Situation im Senioren-Spielbetrieb war gekennzeichnet durch den Aufstieg der 2. Mannschaft in die Kreisklasse B, wo es um den Klassenerhalt geht. Unsere 1. Mannschaft belegt aktuell den 5. Platz in der Kreisklasse A bei 4 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz 2. Erstmals können wir diese Saison auch eine Damenmannschaft präsentieren, die als Spielgemeinschaft mit dem SV Blankenloch in der Landesliga antritt. In der Jugendabteilung kommen derzeit 10 Teams zum Einsatz mit knapp 200 Jugendlichen, davon 2 Spielgemeinschaften mit dem FV Hochstetten. Auch bei den Alten Herren waren zahlreiche Aktivitäten zu verzeichnen, sowohl gesellschaftlicher als auch sportlicher Natur. Entsprechendes gilt für die Gymnastik-Abteilung, die von montags bis donnerstags abends vielfältige sportliche Aktivitäten für alle Altersgruppen anbietet, immer unter fachlicher Anleitung (Ganzkörper/Rücken/Zumba etc.). Ehrenvorstand Roland Ferch bedankte sich im Namen des Vereins ausdrücklich bei der Vorstandschaft und deren Helfern und schlug der Versammlung die Entlastung der Verwaltung vor, was einstimmig erfolgte. Aufgrund besonderer Verdienste um den Verein wurde Fritz Hauck zum Ehrenmitglied ernannt. Der Punkt Neuwahlen fiel diesmal kurz aus: U. a. wurde Pressewart Tom Valenta einstimmig für ein weiteres Jahr wieder gewählt und Thorsten Ritz wurde ebenso einstimmig als neuer Jugendleiter bestätigt. Der bisherige Jugendleiter Michael Kortus wurde nach 8 Jahren (!) Amtszeit gebührend verabschiedet. An Aktivitäten des Hauptvereins sind dieses Jahr u. a. geplant die Sportwoche vom 13.07. bis 17.07.2017, das Oktoberfest auf dem Rathausplatz am 03.10.2017 und die Jugend- und Senioren-Weihnachtsfeier im Bürgerhaus am 16.12.2017.


136 Ansichten

FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2020 FV Linkenheim 1919 e.V.