FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2019 FV Linkenheim 1919 e.V.

FVL 1 - FC Spöck 1 2:1 (0:0)

19.08.2019

 

Gelungener Auftakt in die neue Runde
 

Das hitzig geführte Derby hätte keinen Verlierer verdient gehabt, aber durch den Last Minute Treffer von Felix Lutz hatten wir das bessere Ende für uns. Doch der Reihe nach: Spöck kam besser ins Spiel und bestimmte die ersten 15-20 Minuten. Doch unser guter Tormann Luciano Quinones war hellwach und entschärfte alle Bälle, die auf sein Tor kamen. Danach übernahmen wir das Kommando und kamen zu guten Chancen durch Andreas Leitenberger, Bubacarr Janneh und kurz vor der Pause durch Luca Wiedermann, der sein Visier zu hoch eingestellt hatte und aus 10 Metern über das Tor schoss. Nach dem Seitenwechsel war wenig Spielfluss zu verzeichnen und das Match war von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt. Nach einem Freistoß waren wir ungeordnet und Yildirim schaltete am schnellsten und schoss die Kugel zum 0:1 in die Maschen (54. Minute). Kurz darauf fand ein gefährlicher Freistoß von Sascha Glutsch seinen Weg zu Janosch Köcke, der den Ball aus kurzer Distanz über die Torlinie bugsierte (62.). Wir hatten danach Glück, als ein Weitschuss der Gäste abgefälscht wurde und auf unsere Torlatte klatschte. In der Schlussphase drängten beide Teams auf den Sieg und erneut parierte Quinones mehrfach bravourös. Doch auch wir hatten mehrere gefährliche Strafraumaktionen und der umtriebige Julian Jakubicek holte mehrere Freistöße in Strafraumnähe für uns heraus. Felix Lutz schraubte sich in der Nachspielzeit bei einem dieser Standards am höchsten und verlängerte den Ball per Kopf zum viel umjubelten 2:1 ins gegnerische Tor. Somit können wir nach einer durchweg guten Vorbereitung und den Siegen in den Kreispokalspielen auch einen gelungenen Start in die neue Runde gegen einen starken Gegner verbuchen. Für den FVL spielten: Quinones, Lutz, Glutsch, Köcke, Jurleta, Wiedermann, Leitenberger, T. Sturz, Janneh, Voegeding, Beqiri, Jakubicek, Friedl, Krebs, Kuhn, Knobloch. 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload