FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2019 FV Linkenheim 1919 e.V.

FVL 1 - FV Graben 1 2:0

01.04.2018

Kopfballstärke bewiesen

In dem Spiel gegen den Vorletzten mussten die drei Punkte unbedingt in Linkenheim bleiben und unseren Jungs war anzumerken, dass sie die unglückliche Niederlage in Büchig wett machen wollten. Nach 15 Minuten die erste gute Chance für uns, als bei einem schnell vorgetragenen Konter Ristucci den mitgelaufenen Farag bediente, der seinen Schuss aber zu zentral ansetzte und am gegnerischen Torwart scheiterte. In der 32. Minute bediente Friedl mit gescheitem Pass den in die Spitze startenden Ristucci, der aus spitzem Winkel erneut den Grabener Tormann testete, der die Kugel mit einem tollen Reflex gerade noch zur Ecke abwehren konnte. Der Eckball wurde präzise von Ristucci auf Markward gezirkelt, der sich am kurzen Pfosten hoch schraubte und zur verdienten Führung für uns in das lange Eck köpfte. In den Minuten vor der Pause wurden wir dann allerdings nachlässig und die Gäste kamen zu zwei guten Chancen: Zunächst konnte eine Flanke von außen nicht unterbunden werden und der gegnerische Stürmer setzte den Ball mittig vor unserem Tor stehend nur knapp neben den Pfosten. Und kurz darauf verloren wir die Kugel unnötig bei einem Dribbling im Spielaufbau, und der anschließende Schuss aus 20 Metern strich nur knapp an unserem Torwinkel vorbei. Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste Druck und spielten auf den Ausgleich. Doch mit unserer ersten Chance erhöhten wir eiskalt auf 2:0. Die Situation war nahezu identisch mit unserem ersten Tor: Ecke von Ristucci, diesmal auf Badhofer, der sich am kurzen Pfosten stehend gegen die Abwehrspieler durchsetzte und in das lange Eck köpfte. Das war die Entscheidung, Graben konnte nicht mehr zusetzen und wir kontrollierten das Geschehen. Nennenswerte Torchancen waren hüben wie drüben nicht mehr zu verzeichnen. Vielen Dank an Jürgen und Siegbert, die Platz 2 für dieses Flutlichtspiel einwandfrei präpariert haben. Für den FVL spielten: Lohner, Badhofer, Farag, Markward, Bucher, Ristucci, Krauth, Glutsch, Voegeding, Friedl, Leonhardt, Kreis, Ratzel, Lutz.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload