FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2019 FV Linkenheim 1919 e.V.

3. Linkenheimer Oktoberfest auf dem Rathausplatz

06.10.2016

 

Pünktlich um 11.00 Uhr wurde am Tag der Deutschen Einheit bei noch trockenem Wetter durch unseren Vorstand Michael Ratzel das 2. Linkenheimer Oktoberfest auf dem Rathausplatz eröffnet. Ein, zwei kräftige Schläge durch unseren Bürgermeister Michael Möslang genügten,  und es konnte ein lautes  "O'zapft isch" verkündet werden. Das süffige Oktoberfestbier mundete gut, genauso wie die leckeren Bayerischen Schmankerln, die gereicht wurden: Frisch gegrillte Haxen und Hähnchen, Obatzda, Leberkäse, Weißwürste, um nur einige der Speisen aus unserem Angebot zu nennen. Unter den Klängen der Kleinen Blasmusik des Musikvereins Harmonie unter der Leitung von Thorsten Reinau füllte sich der Rathausplatz immer mehr. Dann aber machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung: Waren vorher nur vereinzelt Schauer angekündigt, regnete es es mittags zweieinhalb Stunden ununterbrochen, was natürlich die Stimmung vorübergehend etwas eintrübte. Die Showhexen - begleitet von Spielern unserer Senioren-Mannschaften - heizten dem Publikum allerdings mit ihren Tänzen kräftig ein, und auch das Maßkrug-Stemmen, Wettnageln und die Wahl des schönsten Dirndls und der zünftigsten Lederhose waren eine Riesen-Gaudi. Abgerundet wurde unser Programm durch eine Autogrammstunde mit der in Linkenheim wohnenden Jana Berezko-Marggrander, mehrfache Deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik und Teilnehmerin bei den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio. Bereits am Abend zuvor ging im Foyer des Bürgerhauses die Post ab bei unserer Oktoberfestparty mit DJ Rolf und es wurde bis tief in die Nacht gefeiert. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Gönnern, Sponsoren, Mitwirkenden und vor allem bei unseren ehrenamtlichen Helfern bedanken, die an diesem Wochenende bis zum Rande der körperlichen Erschöpfung im Einsatz waren, um dieses Fest möglich zu machen. Unser Dank gilt auch unseren zahlreichen Gästen aus nah und fern.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload