top of page

E3: 3. Platz beim Hallenturnier des FV Hambrücken



Am Samstagmorgen (28.01.2023) um 8 Uhr trafen sich unsere E2-Kicker mit ihrem neuen Trainer Ionut in Hambrücken in der Lußhardthalle, um sich in einer von 3 Vierergruppen fürs Viertelfinale zu qualifizieren. Dafür reichte es auch einer der beiden besten Dritten zu werden.


Gleich zu Beginn kam es zum Duell gegen unseren Nachbarn FV Graben. In den „nur“ 7 Minuten Spielzeit gingen wir mit einem gerechten torlosen Remis aus der Partie. Die zweite Begegnung konnten wir gegen den Gastgeber aus Hambrücken mit 2:0 für uns entscheiden. Im dritten Spiel kamen wir gegen eine starke Mannschaft des FC Kirrlach abermals zu einem Unentschieden, was aber zugleich, dank des besseren Torverhältnisses, für den Gruppensieg reichte.


Im Viertelfinale wartete das Team der TSG Rohrbach auf uns. Nach 7 Minuten stand es 1:1, was bedeutete, dass ein 9-Meterschießen die Entscheidung bringen musste. Das Glück war auf unserer Seite und wir zogen ins Halbfinale ein. Dort standen uns die Kicker des FV Löchgau, die im bisherigen Turnierverlauf ganz stark aufspielten, gegenüber und wir zogen knapp mit 1:0 den Kürzeren. Schade Jungs, ein erneutes 9-Meterschiessen wäre möglich gewesen.


Jetzt ging es im Spiel um Platz 3 um den letzten Pokal, denn nur den ersten 3 wurden Pokale überreicht. Gottseidank wussten wir das vor dem Spiel noch nicht, denn es war ein nervenaufreibendes Spiel über 7 lange Minuten. Mit einem 0:0 ging es zum zweiten Mal an diesem Samstag ins 9-Meterschiessen, erneut konnten wir als Sieger und damit als 3. Gesamtsieger den letzten Pokal ergattern. Die Freude bei der Siegerehrung war natürlich riesig. Ein gelungener Einstand vom Coach Ionut der vom abwesenden Valentine durch Christian unterstützt wurde.


Unsere schwarz-roten Farben trugen:

Renas, Lennox, Benny, Alexander, Noah, Max, Alex, Ianis und Jaafar.


98 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page