top of page

Der frühe Vogel fängt den Wurm oder die E-Jugend in Wolfartsweier



Bei der E-Jugend stand am vergangenen Samstag der erste Rückrunden-Spieltag an. Verwundert rieb sich sicher der ein oder andere Elternteil die Augen, als es hieß: Treffpunkt 8:15 Uhr in Wolfartsweier. Puh – da muss man von Linkenheim aus ganz schön früh aus den Federn. Am Samstag selbst war es kühl und regnerisch – was gibt es Schöneres als sich da um 7:45 Uhr auf den Weg zu machen… Aber es sollte sich lohnen!


Es blieb zum Glück trocken in Wolfartsweier und das erste Spiel gegen die Hausherren startete pünktlich. Nach anfänglicher Nervosität kamen die Jungs immer besser ins Spiel und konnten das erste Spiel mit 5:2 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel gegen Büchig sah man einen ähnlichen Spielverlauf, eine konzentrierte Leitung und auch hier behielt der FVL die Oberhand und gewann 6:2.


Da die Mannschaft aus Schöllbronn abgesagt hat, gab es keine Pause, sondern das dritte Spiel folgte unmittelbar. Das Team aus Mühlburg war augenscheinlich das schwächste Team an diesem Spieltag. Doch unsere Mannschaft hatte vielleicht im Kopf schon gewonnen als auf einmal relativ schnell das 0:1 fiel. Ein paar Ansagen von Benny später war wieder klar wie man zu agieren hatte und so konnte die E-Jugend auch dieses Spiel mit 6:2 für sich entscheiden.


Alles in allem also ein rundum erfolgreicher Rückrunden-Auftakt!


Für den FVL E spielten:

Lars, Maxim, Marco, Mertali, Oliver, Richard, Nick, Phil und Jonas (Ku).

70 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page