• Redaktion

SG Rüppur 1 - FVL 1 2:2


Punktgewinn im Schneetreiben

90. Minute, Flanke in den Strafraum, Badhofer schraubt sich hoch und köpft ... an den Innenpfosten. Das hätte das 2:3 für uns bedeutet, aber es wäre des Guten zu viel gewesen. Denn bis zur 70. Minute zeigten wir bei Kühlschrank-Temperaturen eine dürftige Leistung und hatten es unserem guten Torwart Sascha Lohner zu verdanken, dass es bis dahin „nur“ 2:0 gegen uns stand. Mehrfach parierte er glänzend und konnte auch einen Elfmeter halten. Der Anschlusstreffer von Karim Farag in der 71. Minute läutete unsere finale Sturm – und Drangphase ein und Kevin Ratzel markierte in der 85. Minute aus kurzer Distanz das 2:2. Da Farag knapp am Tor vorbeizog und Badhofer nur den Pfosten traf, blieb es am Ende beim leistungsgerechten Unentschieden.

Für den FVL spielten: Lohner, Badhofer, Farag, Markward, Jäckle, Bucher, B. Leonhardt, Kutnjak, Krauth, Ritz, Voegeding, F. Sturz, T. Sturz, Ratzel, Gaju.


40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Getrennte Wege