top of page

FVL 2 - SV Staffort 3:1


Verdienter Heimsieg

Im „Abstiegsgipfel“ konnten wir 3 wichtige Punkte verbuchen. Bereits in der ersten Halbzeit waren wir überlegen und hätten in Führung gehen müssen, doch Rudat scheiterte zweimal knapp. Umso überraschender das 0:1 in der 18. Minute. In der zweiten Hälfte machten Marggrander per Kopf (53.) sowie Nees (64.) und König (83.) alles klar. Zwei Platzverweise (56. und 81.) für den Gegner kamen uns entgegen. 

Für den FVL spielten: Knobloch, Nees, Sessler, König, Lutz, Ratzel, Rudat, Gaju, Van, Nasui, Marggrander, Bachmann, Rickfelder.


40 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page