• Redaktion

SV Croatia Karlsruhe - FV Linkenheim 2 4:5 (2:4)


Endlich wieder 3 Punkte!

Nach einer langen Durststrecke konnten wir endlich unseren 2. Saisonsieg einfahren und in der Tabelle den Anschluss an das untere Mittelfeld herstellen. Durch die Treffer von Oltion Zenuni (25. und 36. Minute) sowie Vannick Njeumen (23. Minute) und ein Eigentor (13. Minute) führten wir zur Halbzeit mit 2:4 (2 Gegentore in der 27. und 41. Minute). Da wir weitere, beste Torchancen nicht nutzten, wurde es zum Ende hin nochmals spannend. Zwar konnte erneut Njeumen in der 78. Minute das 2:5 erzielen, aber Croatia verkürzte in der 80. und 87. Minute auf 4:5. Mit Glück und Geschick brachten wir die 3 Punkte nach Hause.

Für den FVL spielten: Ralf Weber, Kevin Goga, Sebastian Friedl, Maximilian Stutz, Julian Jakubicek, Thami Bouchnafa, Than-Long Van, Marc Schmidt, Oltion Zenuni, Manuel Walter, Vannick Njeumen, David Bachmann, Nicolas Gkogkidis, Süleyman Yuca.


0 Ansichten

FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2020 FV Linkenheim 1919 e.V.