• Redaktion

Über 50 Mannschaften beim Vollbandenevent der FVL-Jugend!



Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Jugendabteilung des FV Linkenheim wieder diverse Jugendhallenturniere mit der vereinseigenen Rundum-Plexiglas Vollbande. Los ging es am Samstag vormittag mit den D-junioren. In einem gut besetzten Turnier sicherte sich der Karlsruher SV im Endspiel hauchdünn im 9-m Schiessengegen den TSV Neckarau den Turniersieg. Unsere Jungs vom FVL schieden leider nach schwankenden Leistungen denkbar knapp in der Gruppenphase aus. Anschließend waren die C2-junioren an der Reihe. In einem ebenfalls mit namhaften Teams besetzten Turnier marschierte unsere C2 durch das Turnier und gewann sensationell den Titel in einem packenden Endspiel ebenfalls im 9m-shootout gegen die TSG Weinheim. Herzlichen Glückwunsch an Trainer und Mannschaft ! Am Abend fand dann noch ein AH Turnier statt. Den Turniersieg sicherte sich hier der FC Neureut. Am Sonntag morgen ging es dann weiter mit den C1-Junioren. In einer 6er Gruppe spielte jeder gegen jeden und nach 15 Turnierspielen stand die Spvgg Durlach Aue als Sieger fest und holte sich somit den Siegerpokal. Nun kam der jüngere B-junioren Jahrgang zu seinem Recht und es wurde ebenfalls in einer Gruppe, diesmal mit 5 Mannschaften im Modus „jeder gegen jeden“ der Turniersieger ausgespielt. Nach spannenden Spielen siegte das Team der JSG Neureut/Kirchfeld. Unsere Mannschaft wurde punktgleich mit den zweiten Beiertheim guter Dritter ! Den Abschluss des Turnierwochenendes machten die B1-junioren. In einem ebenfalls sehr stark, mit einigen Landesliga u. Verbandsligateams besetzten Turnier spielte sich unsere B1 mit ihren Trainern Stipic/Kröhner nach starken Leistungen bis ins Halbfinale. Dort unterlag man nach großem Kampf dann leider dem  Verbandsligavertreter des SVK Beiertheim knapp mit 0:1 ! Im anderen Halbfinale setzte sich in einem Landesligaduell der FC Germ. Friedrichstal knapp mit 3:2gegen die JSG Kirchfeld/Neureut durch. Das Finale um den Turniersieg war dann an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten. Nach einem 0:2 Rückstand drehte der FC Germ. Friedrichstal das Spiel gegen Beiertheim noch in einen 4:2 Sieg und nahm den Siegerpokal mit auf die andere Seite des Hardtwaldes. Unser Team, als Lokalmatador und krasser Außenseiter gestartet kann mit dem erreichten 3. Platz mehr als  zufrieden sein und wenn man bedenkt wieviel „ Linkenheimer“ Spieler bei den anderen höherklassigen Vereinen spielen, stellt man fest was möglich wäre, würden diese Spieler noch bei ihrem heimischen FVL die Schuhe schnüren !!!


Da solch ein Turnierwochenende mit über 50 teilnehmenden Mannschaften ohne fleißige Helfer nicht zustande kommen könnte, möchte sich die Jugendleitung ganz recht herzlich bei allen bedanken, die in irgendeiner Form zum Gelingenbeigetragen haben. Auch die teilnehmenden Mannschaften äußerten sich voll des Lobes und wir hoffen bei der nächsten Auflage des Turnieres mit unserer Vollbande im Herbst 2020wieder auf tolle Turniertage und zahlreiche Unterstützung.

FV Linkenheim 1919 e.V.

Friedrichstaler Str. 8

76351 Linkenheim-Hochstetten

info [@] fv-linkenheim.de

Tel: 07247 / 4244

© 2020 FV Linkenheim 1919 e.V.